DFG-Graduiertenkolleg
»Geistiges Eigentum und Gemeinfreiheit«
...zur Homepage der Universitšt
    Veranstaltungen Vergangene Veranstaltungen 2011 Tagung Plagiate, Wissenschaftsethik und Geistiges Eigentum Stand:  24.04.2014
 

Tagung Plagiate, Wissenschaftsethik und Geistiges Eigentum, Bayreuth 25. und 26. November

Durch die Aff√§re zu Guttenberg und √§hnliche F√§lle an anderen Universit√§ten ist das Thema ‚ÄěPlagiat‚Äú in die allgemeine Aufmerksamkeit ger√ľckt. Diese Vorkommnisse geben nicht nur in Bayreuth Anlass zu einer wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit Fragen der akademischen Redlichkeit. In Zeiten von Internet und Copy&Paste stehen die ethischen und rechtlichen Rahmenbedingungen auf dem Pr√ľfstand. Wo beginnt das wissenschaftliche Fehlverhalten? Was k√∂nnen wir aus den bisherigen F√§llen lernen? Welche M√∂glichkeiten der Abhilfe gibt es?

 

Die Tagung, die gemeinsam vom Bayreuther DFG-Graduiertenkolleg ‚ÄěGeistiges Eigentum und Gemeinfreiheit‚Äú und dem Zentrum f√ľr angewandte Rechtswissenschaft des Karlsruher Instituts f√ľr Technologie ausgerichtet wird, zielt auf einen Diskurs √ľber die Befunde aus interdisziplin√§rer Sicht, √ľber den Umgang mit Plagiaten im deutschen und ausl√§ndischen Hochschulrecht, √ľber die M√∂glichkeiten und Grenzen des Urheber- und Strafrechts und √ľber technische Kontrollm√∂glichkeiten.

 

Die Tagung wird aus Mitteln des DFG-Graduiertenkollegs "Geistiges Eigentum und Gemeinfreiheit" finanziert. Eine Tagungsgeb√ľhr wird nicht erhoben.

 

 

 

    Webmaster Druckfreundliche Ausgabe der Seite