DFG-Graduiertenkolleg
»Geistiges Eigentum und Gemeinfreiheit«
...zur Homepage der Universität
    Personen Prof. Dr. Knut Werner Lange Stand:  02.11.2013
 

Prof. Dr. Knut Werner Lange

Okt. 1986 – Jan. 1991

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz

 

April 1991 – Jan. 1994

Referendariat im OLG Bezirk Karlsruhe

 

Okt. 1990 – Sept. 1994

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Sonderforschungsbereich (DFG) 178 „Internationalisierung der Wirtschaft" an der Universität Konstanz

 

Juli 1994

Promotion zum Dr. iur. an der Universität Konstanz bei Prof. Dr. Dr. Ebenroth

 

Okt. 1994 – Febr. 1995

Rechtsanwalt in der Kanzlei Dr. Schlarmann und Partner in Hamburg, heute: Schlarmann von Geyso

 

März 1995 – Sept. 1997

Wissenschaftlicher Assistent am Zentrum III für Internationales Recht an der Universität Konstanz

 

Juli 1997

Habilitation – Verleihung der venia legendi für Bürgerliches Recht, Handelsrecht, Wirtschaftsrecht, Europarecht und Internationales Privatrecht

 

Okt. 1997 – Sept. 1998

Lehrstuhlvertretung an der Universität des Saarlandes, Saarbrücken

 

Okt. 1998 – Juni 1999

Professur für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Europarecht und Internationales Privatrecht an der Ruhr-Universität Bochum

 

Juli 1999 – August 2007

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Europarecht und Internationales Privatrecht an der Universität Witten/Herdecke

 

WS 2002/03 - WS 2003/04

Studiendekan der Wirtschaftsfakultät

 

Seit Sept. 2007

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Deutsches und Europäisches Handels- und Wirtschaftsrecht an der Universität Bayreuth

 

 

Link zum Lehrstuhl von Prof. Dr. Knut Werner Lange

 

    Webmaster Druckfreundliche Ausgabe der Seite