DFG-Graduiertenkolleg
»Geistiges Eigentum und Gemeinfreiheit«
...zur Homepage der Universität
    Veranstaltungen Vergangene Veranstaltungen Programm SS 2008 Stand:  24.04.2014
 

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2008

Im Sommersemester 2008 fanden im Wechsel eine öffentliche Ringvorlesung und ein Doktorandenseminar statt. Die Termine der Ringvolesung waren:

 

21.5.2008   

Prof. Dr. Hannes Siegrist

 

(UniversitÀt Leipzig)

Die Propertisierung des kulturellen Feldes. Thesen zur Geschichte der Urheberrechte im 20. Jahrhundert

 

11.6.2008

PD Dr. Dan Wielsch, LL.M. 

 

(UniversitÀt Frankfurt am Main)

Zugangsregeln im Recht des Geistigen Eigentums

 

18.6.2008   

Prof. Dr. Andreas Fuchs, LL.M.

 

(UniversitĂ€t OsnabrĂŒck)

Entwicklung und Praktizierung von Industriestandards im Spannungsfeld von ImmaterialgĂŒter- und Kartellrecht

 

9.7.2008

PD Dr. Alexander Peukert

 

(Max-Planck-Institut fĂŒr Geistiges Eigentum, Wettbewerbs- und Steuerrecht, MĂŒnchen)

GĂŒterzuordnung als Rechtsprinzip?

 

16.7.2008

Isabella Löhr, M.A.

 

(UniversitÀt Leipzig)

Die Internationalisierung des Urheberrechts in der ersten HĂ€lfte des 20. Jahrhunderts. Akteure, Institutionen, Konflikte

 

 

Außerhalb der Ringvorlesung hielt Prof. Kenneth D. Crews (Columbia University New York) am 7. Mai 2008 einen Vortrag zum Thema "Exceptions, Limitations, Open Access, and the Creation of a Copyright Public Domain".

 

Außerdem hatten die Kollegiaten die Möglichkeit, an zwei Workshops teilzunehmen: Am 6. Juni 2008 gestalteten RechtsanwĂ€lte der SozietĂ€t Lovells aus MĂŒnchen einen Workshop zu praxisbezogenen Fragen aus dem Urheber-, Kennzeichen- und Wettbewerbsrecht. Am 10. Juli 2008 gestalteten RechtsanwĂ€lte der SozietĂ€t Freshfields Bruckhaus Deringer aus DĂŒsseldorf einen Workshop zum Marken- und Patentrecht.

 

 

    Webmaster Druckfreundliche Ausgabe der Seite